Kichererbsen-Sommersalat mit Avocado

Date

Egal ob Hummus oder Falafel, Kichererbsen schmecken einfach immer gut und sind total vielseitig. Heute habe ich aber ein etwas anderes Rezept mit Kichererbsen für euch: mein Kichererbsen-Sommersalat mit Avocado. Schmeckt sommerlich frisch und ist ein perfekter Begleiter für laue Sommerabende. 😉

 

Ein echter Frische-Kick

Leckere Kichererbsen, cremige Avocado, saurer Apfel, frische Gurken, Staudensellerie… dieser Salat schmeckt richtig nach Sommer und ist eine wunderbare Kombination! Das Dressing mit frischer Limette, Dill und Joghurt macht den Frische-Kick perfekt. Deswegen esse ich den Salat auch am allerliebsten an warmen Sommertagen, weil er so wunderbar leicht und erfrischend ist. Dazu noch ein knuspriges Baguette – ein Gedicht für den Gaumen!

 

Kichererbsen-Sommersalat
Kichererbsen-Sommersalat

 

Abwechslung zu altbekannten Salaten

Ihr habt keine Lust mehr auf Eisberg-Salat, Rucola-Salat oder andere altbekannte Salatvarianten? Dann ist der Kichererbsen-Sommersalat eine perfekte Abwechslung für euch. Manchmal muss man auch einfach mal was Neues ausprobieren! Und im Sommer kann man von frischen Salat einfach nicht genug haben, finde ich.

 

Kichererbsen-Sommersalat
Kichererbsen-Sommersalat

 

Perfekte Mitnehm-Mahlzeit

Der erfrischende Kichererbsen-Sommersalat ist eine super Mahlzeit zum Mitnehmen. Der Salat lässt sich einfach schon am Vorabend für die nächste Mittagspause vorbereiten – im Kühlschrank bleibt er schön frisch. Solche kleinen Einweg-Gläser finde ich übrigens total praktisch zum Transportieren und Aufbewahren.

 

Kichererbsen-Sommersalat
Kichererbsen-Sommersalat

 

Lust auf einen frischen, leckeren Salat mit Kichererbsen für laue Sommertage? Dann müsst ihr den Salat unbedingt probieren!

Kichererbsen-Sommersalat mit Avocado
 
Vorbereitung
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 Limette
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Mini Gurke
  • 1 Apfel
  • 1 Dose Kichererbsen
  • Frischer Dill
  • 1 Avocado
  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Zucker, Salz
Anleitung
  1. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen.
  2. Zwiebel, Gurke, Sellerie und Apfel abwaschen, schälen und klein würfeln. Mit etwas Salz, ein bisschen Zucker, Limettensaft- und schale mischen.
  3. Die Kichererbsen in ein Sieb geben, gut abspülen und abtropfen lassen.
  4. Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Dann die Avocado mit dem Olivenöl, dem Joghurt, etwas frischem Dill, Salz und Pfeffer fein pürieren und abschmecken.
  5. Die geschnittenen Gemüsewürfel, Kichererbsen und die Avocadosoße gut mischen. Den Salat nochmals mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

 

Ihr sucht nach noch mehr frischen Salatalternativen? Wie wär’s mit einem Spargelsalat mit Rucola und Erdberen oder mit einem sommerlichen Bulgursalat?

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: