Home Glücksrezepte Mozzarella-Nudelsalat mit Walnüssen

Mozzarella-Nudelsalat mit Walnüssen

by eineportionglueck

Darf ich vorstellen? Der Mozzarella-Nudelsalat ist perfekt für einen heißen Tag wie diesen hier! Das Rezept ist wirklich super einfach und die Kombination aus Tomaten, frischen Kräutern, Mozzarella und Walnüssen macht den Nudelsalat trotzdem zu einem leckerem Gericht.

 

Perfekte Abkühlung

Wenn es draußen schön warm ist, dann ist ein kühler Nudelsalat einfach die perfekte Option. So müssen Nudel-Liebhaber wie ich auch trotzdem nicht auf die geliebte Portion Pasta verzichten. Wenn man den Nudelsalat im Kühlschrank kühlt, ist er besonders erfrischend! Den Salat kann man außerdem super auch am nächsten Tag essen oder verpacken und mit zum Picknick oder zum Grillabend mit Freunden mitnehmen!

 

Mozzarella-Nudelsalat mit Walnüssen

Mozzarella-Nudelsalat mit Walnüssen

 

Freie Wahl bei den Nudeln

Bei der Wahl der Nudeln könnt ihr euch austoben, egal ob Fussili, Penne oder Schleifennudeln – es geht alles! Ich habe den Salat auch schon einmal mit Vollkornnudeln gemacht, schmeckt auch super lecker und ist mal eine Abwechslung zu normalen Nudeln!

 

Mozzarella-Nudelsalat mit Walnüssen

Mozzarella-Nudelsalat mit Walnüssen

 

Frische Kräuter im Nudelsalat

Frische Kräuter geben dem Salat den extra Frischekick. Dafür habe ich zum Beispiel für meine Version frische Ananasminze verwendet, die liebe ich einfach im Sommer. Denn Minze macht jedes Gericht einfach erfrischend und besonders lecker. Super dazu passt aber zum Beispiel auch frischer Basilikum. Falls ihr keine frischen Kräuter daheim habt, könnt ihr auch einfach grünes Pesto verwenden. Dann spart ihr euch zusätzlich das Dressing-Zubereiten.

 

Easy, schnell, erfrischend und extralecker – den Mozarella-Nudelsalat muss man einfach lieben!

Mozzarella-Nudelsalat
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 250 g Nudeln
  • 150 g Tomaten
  • frische Kräuter z.B. Minze oder Basilikum
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 125 g Mozzarella
  • Für's Dressing: 3 EL schwarzer Balsamico Essig, 1 TL Honig, Salz, Pfeffer
Anleitung
  1. Zuerst die Nudeln 10-15 Minuten in heißem Wasser kochen lassen.
  2. Währenddessen die Tomaten und den Mozzarella klein schneiden. Die Walnüsse in kleine Stücke brechen und alles in eine Schüssel geben.
  3. Die Kräuter klein schneiden und untermischen.
  4. Dann die abgekühlten Nudeln untermischen und den Nudelsalat mit dem Dressing abschmecken.

 

Ihr braucht noch mehr erfrischende Rezepte für heiße Tage? Dann ist der sommerliche Bulgursalat mit Feta und der Sommer-Salat mit Erdbeeren und Ziegenkäse perfekt geeignet.

Logo-Symbol

 

0 comment

Das könnte dich auch interessieren...

Leave a Comment

Rate this recipe: