Süßkartoffel-Sommergericht mit Avocado

Date

Ich bin eigentlich wirklich kein Kartoffel-Fan, viel lieber futtere ich Unmengen an Nudeln und ab und zu schafft es auch eine Portion Reis auf meinen Teller. Aber Süßkartoffeln liebe ich auch und vor allem finde ich sie tausend mal besser als normale Kartoffeln. Dieses wunderbare Süßkartoffel-Sommergericht zählt auf jeden Fall zu meinen Süßkartoffel-Lieblingsrezepten! 🙂

 

Wenig Zeitaufwand – maximaler Genuss

Das Rezept hab ich in meiner Klausurenphase entdeckt und ausprobiert. Da hatte ich leider nie viel Zeit zum kochen, einige von euch kennen das bestimmt. Also genau der richtige Zeitpunkt für dieses schnelle und leckere Rezept!

 

Süßkartoffel-Sommergericht
Süßkartoffel-Sommergericht

 

Süßkartoffel-Sommergericht – die perfekte Kombi!

Die Süßkartoffeln werden im Ofen gebacken und schmecken danach einfach super knusprig und lecker. In Kombination mit frischen, cremigen Avocados, ein bisschen Zitrone und Reis wirklich ein Gedicht auf dem Teller! Perfekt, um sich nach einem Lerntag oder einem stressigen Arbeitstag zu belohnen.

 

Süßkartoffel-Sommergericht
Süßkartoffel-Sommergericht

 

Das Süßkartoffel-Sommergericht habt ihr auf jeden Fall schnell auf euren Teller gezaubert! Und die würzigen, knusprigen Süßkartoffeln harmonieren perfekt mit ein bisschen Zitronensaft und Avocadostückchen. Die Minzblätter geben dem
Ganzen am Ende noch einen zusätzlichen Frische-Kick bei heißen Temperaturen!

 

Süßkartoffel-Sommergericht
Süßkartoffel-Sommergericht

 

Ihr braucht eine Abwechslung zu normalen Kartoffeln? Dann ist das Süßkartoffel-Sommergericht das perfekte Mittag- oder Abendessen für euch!

Süßkartoffel-Sommergericht
 
Vorbereitung
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 Avocado
  • 1 Bund frische Minze
  • 2-3 Zitronenscheiben
  • ein paar Blätter frischen Salat
  • 1 Tasse Reis
  • schwarzer Balsamico Essig oder Sojasoße
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Anleitung
  1. Zuerst die Süßkartoffeln schälen und in kleine Stückchen schneiden. Je kleiner, desto schneller werden sie fertig!
  2. Die Kartoffelstücke in einer Auflaufform verteilen und mit Paprika, Salz, Pfeffer und ein bisschen Öl würzen. Für 40-45 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben.
  3. Die Tasse Reis in der doppelten Menge Wasser für 10-15 Minuten kochen, bis er so weich ist wie ihr es gerne mögt.
  4. In der Zwischenzeit die Avocado aushöhlen und in kleine Stücke schneiden. Außerdem ein paar Salatblätter waschen und die Zitrone in Scheiben schneiden.
  5. Den fertigen Reis in die Schüssel geben, darauf die fertigen Süßkartoffeln und die Avocadostücke verteilen. 1-2 Zitronenscheiben darüber auspressen und mit Essig oder Sojasoße und Minzblättern würzen. Die Salatblätter dazugeben und dann genießen!

Ihr habt eure Liebe zu Süßkartoffeln entdeckt und wollt noch mehr Rezepte ausprobieren? Dann solltet ihr unbedingt meine gefüllten Süßkartoffeln zum Schlemmen ausprobieren.

So jetzt gönnt euch erstmal eine Auszeit zum Schlemmen!

Logo-Symbol

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: