Uromas beste Butterplätzchen

Date

Jippie, nächste Woche Samstag ist schon Weihnachten! Verrückt, wie schnell die Adventszeit dieses Jahr vorbei gegangen ist, oder? Bei mir ist am Wochenende der Plätzchen-Wahnsinn ausgebrochen und ich habe fleißig gebacken, genascht und dabei Weihnachtslieder gehört. Jetzt bin ich definitiv auch in Weihnachtsstimmung. Heute habe ich meine Lieblingsplätzchen für euch – das sind ganz klassische Butterplätzchen von meiner Uroma. Für mich sind es die besten Plätzchen der Welt, die einfach zur Weihnachtszeit dazugehören!

Das sind klassische Butterplätzchen mit Sirup und Lebkuchengewürz.
Uromas beste Butterplätzchen
Backe backe … Butterplätzchen!

Das ganze Haus duftet nach Plätzchen, Weihnachtslieder laufen im Radio rauf und runter, man trinkt den ganzen Tag Tee und steckt mitten in den Geschenk-Vorbereitungen für seine Liebsten, so fühlt sich die Vorweihnachtszeit an, oder? Aber irgendwie hat das auch etwas Schönes und Plätzchen backen gehört auf jeden Fall dazu! Egal ob Teig naschen, verschenken oder tausend mal am Tag ein Plätzchen essen – Plätzchen machen einfach glücklich! 🙂

Das sind klassische Butterplätzchen mit Sirup und Lebkuchengewürz.
Uromas beste Butterplätzchen
Butterplätzchen à la Olga

Das Besondere an den Plätzchen von meiner Uroma sind die beiden Zutaten Zuckerrübensirup und Lebkuchengewürz. Damit schmecken die Butterplätzchen noch besser und vor allem besonders stark nach Weihnachten!

Das sind klassische Butterplätzchen mit Sirup und Lebkuchengewürz.
Uromas beste Butterplätzchen
Butterplätzchen mit Stempeln verzieren

Das Plätzchen Ausstechen kann manchmal ganz schön anstrengend sein, findet ihr nicht? Der Teig bleibt immer am Tisch kleben, wenn man nicht genug Mehl nimmt und mit vielen Formen dauert es einfach lange. Ich habe letztes Jahr diese schönen, runden Ausstechformen mit drei verschiedenen Stempeln gekauft. Mit denen geht das Plätzchen Ausstechen echt schnell und sieht trotzdem schön aus! Wer freut sich nicht über einen schönen Spruch auf seinem Plätzchen?

Die Plätzchen von meiner Uroma mit Ahornsirup und Lebkuchengewürz sind oberlecker – unbedingt ausprobieren!

Uromas beste Butterplätzchen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Zutaten
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • ¼ Becher Zuckerrübensirup (z.B. von Goldsaft)
  • 250 g Margarine
  • 2 Eier
  • ¼ Pk. Backpulver
  • ½ Esslöffel Zimt
  • ½ Pk. Lebkuchengewürz
  • 100 g gemahlene Mandeln
Anleitung
  1. Alle Zutaten mit einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  2. Den Teig in Alufolie wickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben.
  3. Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  4. Den Teig auf reichlich Mehl ausrollen, Plätzchen mit Förmchen ausstechen und für ca. 5 Minuten backen (bis sie schön goldbraun aussehen).

Ihr wollt noch mehr Plätzchen backen? Wie wär’s mit meinen Schoko-Kokosmakronen?

 

2 Kommentare zu „Uromas beste Butterplätzchen“

    1. eineportionglueck

      Hi Sabrina,

      ich meine 1/4 Becher Zuckerrübensirup, habe das im Rezept auch noch ergänzt. Aber ich hatte dir, glaube ich, schon in Facebook geantwortet. 🙂

      Liebe Grüße,
      Viki

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: