Vegane Zimtschnecken

Date

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber für mich sind Zimtschnecken ein absoluter Seelenschmeichler. Und gerade wenn es kalt und ungemütlich draußen ist, schmecken Zimtschnecken einfach noch besser. Dazu noch ein Kakao oder Cappuccino und schön gemütlich auf dem Sofa einkuscheln – klingt verlockend oder?

 

Easy peasy Zimtschnecken

Das Beste an den Zimtschnecken ist, dass man sie echt einfach und schnell machen kann. Man braucht weder viel Zeit, noch besonderes Geschick oder außergewöhnliche Zutaten. Den Hefeteig muss man zwar eine halbe Stunde gehen lassen, aber in der Zeit kann man zum Beispiel schon mal die Füllung vorbereiten.

 

Vegane Zimtschnecken
Vegane Zimtschnecken

 

Bereit für die veganen, einfachen und seeehr leckeren Zimtschnecken?

Die Zimtschnecken sind:

  • fluffig und weich
  • lecker zimtig
  • einfach herzustellen
  • vegan
  • ein Seelenschmeichler

 

Vegane Zimtschnecken
Vegane Zimtschnecken

 

Hier das Rezept zum Nachbacken:

Vegane Zimtschnecken
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 1 Blech
Zutaten
  • 75 g vegane Margarine
  • 250 ml Hafermilch
  • 25 g frische Hefe
  • 75 g Zucker
  • ½ TL Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • Für die Füllung: 45 g vegane Margarine, 1-2 TL Zimt, 50 g Zucker
Anleitung
  1. Die Hafermilch zuerst bei geringer Hitze erwärmen. Die frische Hefe in die Milch krümeln und Zucker und Margarine hinzufügen. Rühren, bis sich alles gelöst hat
  2. Mehl mit Salz und Kardamom vermengen.
  3. Die Hafermilch-Mischung zum Mehl geben und den Teig gut verkneten (mit den Händen oder Knethaken).
  4. Dann den Teig mindestens eine halbe Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
  5. In der Zwischenzeit Margarine für die Füllung in einem Topf schmelzen. Zucker und Zimt unterrühren.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Fläche mit einem Nudelholz ausrollen. Dann mit der Bucker-Zucker-Masse bestreichen.
  7. Den Teig aufrollen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Backblech mit Backpapier legen und nochmal 10-15 Minuten aufgehen lassen.
  8. Dann die Schnecken bei 250 Grad (Ober/Unterhitze) für 6-8 Minuten backen. Die Backzeit ist von Ofen zu Ofen unterschiedlich. Einfach schauen, wann die Zimtschnecken eine schöne, goldene Farbe haben.

 

Suchst du noch mehr Seelenschmeichler-Rezepte? Vielleicht ist dann auch mein süßes Zupfbrot mit Zimt genau das Richtige für dich!

2 Kommentare zu „Vegane Zimtschnecken“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: