Home Glücksrezepte Warmer Brotsalat mit Gemüse

Warmer Brotsalat mit Gemüse

by eineportionglueck

Ihr seid immer noch vollgefressen vom Osterwochenende und sehnt euch nach einem leichten, frühlingshaften Gericht? Dann ist ein warmer Brotsalat perfekt für euch! Ich bin sowieso ein totaler Fan von warmen Salaten. Sie sind leicht, locker, luftig und man wird trotzdem satt. Am Osterwochenende gab es bei uns unglaublich viel Kuchen, Torte, Schokolade und wir haben sogar zum ersten Mal in diesem Jahr gegrillt. Nach dem ganzen Ess-Marathon habe ich mit meinem Freund diesen warmen Brotsalat ausprobiert und wir waren beide begeistert!

 

Warmer Brotsalat

Warmer Brotsalat

 

Brotsalat – Frühling auf dem Teller!

Ich sag‘s euch: dieser knusprige, knackige, frische Brotsalat wird euch umhauen. Vollgepackt mit frischem Gemüse, schmeckt er fast ein bisschen wie Frühling auf dem Teller. Und das Beste: in 30 Minuten ist er fertig auf eurem Teller!

Langsam wird’s doch wirklich Zeit für Frühling und Sonnenschein oder? Am Wochenende sollen es bis zu 20 Grad werden und ich kann es kaum abwarten. Endlich wieder Sonne tanken, Eis essen, keine Winterjacke mehr tragen müssen und schöne grüne Bäume, Wiesen und Blumen. Und bis dahin holen wir uns den Frühling einfach auf den Teller!

 

Warmer Brotsalat

Warmer Brotsalat

 

Warmer Brotsalat – einfach und schnell

Das Rezept ist wirklich einfach und mit wenigen Zutaten in 30 Minuten auf eurem Teller. Ihr bratet das frische Gemüse ein wenig in der Pfanne an, lasst die Ciabatta Brotwürfel im Ofen schön knusprig werden und mischt dann alles mit den frischen Zutaten in einer großen Schüssel – fertig!

 

Der warme Brotsalat schmeckt gesund, frisch und ist eine echte Vitaminbombe – unbedingt ausprobieren!

Warmer Brotsalat
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 Ciabatta
  • 125 g Mozarella
  • frische Basilikumblätter
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Gelbe Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Balsamico Essig, Olivenöl
Anleitung
  1. Zuerst das Ciabatta - Brötchen in kleine Würfel schneiden und auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und bei 180 Grad für 5-10 Minuten in den Backofen geben.
  2. Dann die Zucchini, die Paprika, die Frühlingszwiebeln und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Zucchini, Paprika und Frühlingszwiebeln mit ein bisschen Olivenöl (2 EL) in einer Pfanne zusammen mit dem Rosmarinzweig für ca. 10 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Währenddessen in einer Schüssel das Dressing aus 2 EL Balsamico Essig, 2 EL Olivenöl und einer gepressten Knoblauchzehe anrühren. Außerdem die Eier, den Mozzarella und die Basilikumblätter klein schneiden.
  5. Das Gemüse aus der Pfanne (mit Bratensaft aber ohne Rosmarinzweig!) in die Schüssel geben, Brotwürfel, Eier, Mozarella und Basilikum darauf verteilen und genießen!

 

Falls ihr noch mehr Lust auf warmen Salat habt, schaut bei meinem warmen Wirsingsalat vorbei!

Logo-Symbol

 

0 comment

Das könnte dich auch interessieren...

Leave a Comment

Rate this recipe: