Buntes Ofengemüse mit Hähnchen

Date

Wer sagt eigentlich, dass man für leckeres Essen stundenlang in der Küche stehen muss? Heute beweise ich euch das Gegenteil mit meinem bunten Ofengemüse mit Hähnchen. Hört sich doch gut an, oder? Das Rezept geht wirklich schnell und kostet weder Zeit noch Nerven. Es schmeckt aber trotz wenig Aufwand frisch und lecker. 😉

 

Buntes Ofengemüse mit Hähnchen
Buntes Ofengemüse mit Hähnchen

 

Ofengemüse – einfacher geht’s nicht!

Wer kennt das nicht? Manchmal hat man einfach ein paar stressige Tage und ist froh, wenn das Kochen schnell geht. Mir ging es z.B. immer in der Prüfungsphase so oder jetzt während ich meine Bachelorarbeit schreibe. Da ist ein schnelles, einfaches Rezept, das trotzdem gut schmeckt einfach perfekt, oder? Und das ist dieses Rezept auf jeden Fall. Gemüse schnibbeln – würzen – in den Ofen – und fertig! 

 

Buntes Ofengemüse mit Hähnchen
Buntes Ofengemüse mit Hähnchen

 

Ofengemüse Variationen

Falls ihr kein Fleisch esst, könnt ihr das Hähnchen z.B. auch einfach weglassen. Auch beim Gemüse sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – hier kann man ruhig auch mal mit Auberginen, Kürbis, Pilzen, Lauch oder anderen Sorten experimentieren. Übrigens, ich habe neulich das Rezept mit ein paar Freundinnen gekocht und das Ganze mit Walnüssen und Fetakäse verfeinert. Auch eine leckere Variante!

 

Wenn ihr gerade Stress und wenig Zeit zum Kochen habt, ist das bunte Ofengemüse mit Hähnchen perfekt!

Buntes Ofengemüse mit Hähnchen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 2 Hähnchfilets
  • 1 Zucchini
  • 100 g Brokkoli
  • 80 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL frischer oder getrockneter Rosmarin
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl
Anleitung
  1. Das Gemüse und die Hähnchenfilets waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Alles einer Auflaufform verteilen und vermischen und mit Rosmarin, Öl und den Gewürzen bestreuen.
  3. Dann für ca. 20-30 Minuten bei 230 Grad in den Backofen geben (bis das Hähnchen nicht mehr roh ist). Zum Beispiel mit Baguette servieren.

 

Falls ihr noch mehr schnelle Rezepte sucht, empfehle ich euch noch den gefüllten Butternuss-Kürbis mit Hackfleisch. Ebenfalls super einfach und lecker!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: