Home Glücksrezepte Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren

Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren

by eineportionglueck

Lauwarmer Spargel-Salat mit Couscous und frischen, saftigen Erdbeeren – ich sag’s euch, das ist ein super leckerer Sommersalat!

 

Spargel-Liebe

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch war, aber als Kind mochte ich Spargel überhaupt nicht! Wenn es irgendein Gericht mit Spargel gab, dann habe ich alles gegessen – außer den Spargel. Zum Glück hat sich das geändert und mittlerweile liebe ich Spargel sehr! Egal ob weiß oder grün, ich mag Spargel eigentlich in allen Arten und Variationen.

 

Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren

Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren

 

Spargel + Erdbeeren = eine super Kombination!

Spargel und Erdbeeren passen ganz hervorragend zusammen, vor allem im Salat! Meinen Salat habe ich noch mit Couscous und frischer Minze verfeinert. So schmeckt der Salat am Ende super erfrischend und ist perfekt geeignet zum Grillen oder einfach so für warme Sonnentage.  Und das Beste: der Salat ist echt schnell zubereitet und man braucht nur wenig Zutaten.

 

Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren

Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren

 

Erfrischend und super lecker: Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren.

Spargel-Couscous-Salat mit Erdbeeren
 
Vorbereitung
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 350 g Couscous
  • 1 kg grüner oder weißer Spargel
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 großer Bund frische Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Weißweinessig
Anleitung
  1. Den Couscous in kochendem Wasser mit etwas Salz einem Esslöffel Olivenöl zubereiten.
  2. Den Spargel waschen, die Enden abschneiden (weißen Spargel ggf. schälen). Dann in kleine Stücke schneiden.
  3. Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin 5-10 Minuten anbraten (so, dass er noch bissfest ist).
  4. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Minze ebenfalls waschen und klein hacken.
  5. Alles zusammen in eine Schüssel geben.
  6. Dressing aus restlichem Olivenöl. Salz, Pfeffer und Essig zubereiten. Dann das Dressing über den Salat geben, alles vermengen und noch mit ein paar Blättern Minze verzieren.

 

Liebt ihr Spargel auch so sehr und möchtet noch mehr damit ausprobieren? Vielleicht sind dann meine Spargel-Grissini oder mein Spargel-Salat mit Rucola genau das Richtige!

 

 

0 comment

Das könnte dich auch interessieren...

Leave a Comment

Rate this recipe: