Home Glücksrezepte Spargel Snacks: Spargel-Grissini & Spargel-Prosciutto-Röllchen

Spargel Snacks: Spargel-Grissini & Spargel-Prosciutto-Röllchen

by eineportionglueck

Darf ich vorstellen? Heute gibt’s super leckere und einfache Spargel Snacks: Spargel-Grissini mit Blätterteig und Spargel-Röllchen mit leckeren Prosciutto-Schinken.

Ich geb’s zu: Meine Spargel-Liebe ist seeehr groß und wird immer größer! Deswegen wollte ich dieses Jahr die Spargelsaison auch richtig ausnutzen und viele neue Rezepte ausprobieren. Heute habe ich eine Rezeptidee für euch, in der Spargel mal auf eine etwas andere Art und Weise verarbeitet wird. Und zwar als leckerer Snack: einmal als leckere Spargel-Grissini mit Blätterteig umwickelt und einmal als Spargel-Prosciutto-Röllchen mit saftigem Schinken umwickelt. Beides unglaublich lecker, einfach und schön sommerlich!

 

Spargel als Snack

Spargel als Snack habt ihr noch nie ausprobiert? Dann solltet ihr es unbedingt tun! Sowohl die Spargel-Grissini als auch die Spargel-Prosciutto-Röllchen eignen sich perfekt für die nächste Grillparty mit Freunden oder für ein sommerliches Picknick im Park. Genauso gut kann man die Spargel Snacks aber auch einfach als leichtes, frisches Abend- oder Mittagessen mit einem knackigen Baguette verspeisen, einfach lecker sag ich euch!

 

Spargel-Grissini & Spargel-Prosciutto-Röllchen

Spargel-Grissini & Spargel-Prosciutto-Röllchen

 

Quarkdipp als Beilage

Als Beilage passt ein Quarkdipp super zu den Spargel Snacks. Wenn’s schnell gehen soll, könnt ihr hier z.B. einfach einen Kräuterquark kaufen. Ich habe für meinen Quarkdipp einfach Kräuterquark, Frischkäse, eine rote, kleingeschnittene Zwiebel und frischen Schnittlauch gemischt. Mit Salz und Peffer abschmecken – fertig!

 

Spargel-Grissini & Spargel-Prosciutto-Röllchen

Spargel-Grissini & Spargel-Prosciutto-Röllchen

 

Warum ihr die Spargel Snacks unbedingt probieren müsst?
  1. Spargel ist einfach der Hammer und erinnert immer ein bisschen daran, dass endlich der Sommer beginnt! Aber grüner Spargel schmeckt einfach noch besser und ist dank einem höheren Anteil an Vitamin C sogar noch gesünder. Und was gibt es Besseres als leckeren grünen Spargel an einem sonnigen Tag?
  2. Die Spargel Snacks sind easypeasy zubereitet. Bei beiden Varianten wird grüner Spargel verwendet und diesen muss man nicht mal schälen. Dadurch geht’s noch schneller! Quarkdipp und ein paar Scheiben frisches Baguette dazu – fertig!
  3. Es schmeckt einfach ultra lecker! Grissini sind an sich schon ein super Snack aber Grissini mit frischem Spargel und Blätterteig sind einfach unglaublich. Aber auch die Spargel-Prosciutto-Röllchen können definitiv mithalten – knackiger, milder Spargel gepaart mit würzigem Prosciutto-Schinken schmeckt himmlisch!

 

Lust auf einen leckeren, sommerlichen Spargel Snack? Wie wär’s dann mit meinen Spargel-Grissini?

Spargel-Grissini
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 20 Stangen
Zutaten
  • 20 Stangen grüner Spargel
  • 1 TL Salz
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 Eigelb
  • Sesam zum Bestreuen
  • Kräuterquark und Baguette
Anleitung
  1. Den Spargel mit Wasser waschen.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Dann das Salz und den Spargel in das Wasser geben und für 5 Minuten kochen lassen.
  3. Das Wasser abgießen und den Spargel mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Den Blätterteig ausrollen und in 20 dünne Streifen schneiden. Das funktioniert z.B. gut mit einem Pizzaschneider.
  5. Nun die Spargelstangen mit dem Blätterteig einwickeln und auf ein Backblech (mit Backpapier) legen. Ihr müsst dabei darauf achten, dass genügend Abstand zwischen den Stangen ist, weil der Blätterteig noch aufgeht.
  6. Die Eigelbe in einer Schüssel verquirlen und mit einem Pinsel auf den Blätterteig streichen.
  7. Dann mit Sesam bestreuen.
  8. Die Stangen bei 200 Grad im Ofen für ca. 10-15 Minuten backen (bis der Blätterteig goldbraun wird).
  9. Dann etwas abkühlen lassen und mit Kräuterquark und Baguette servieren.

 

Genauso gut sind die Spargel-Prosciutto-Röllchen – ein super Snack für den Sommer!

Spargel-Prosciutto-Röllchen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 20
Zutaten
  • 20 Stangen grüner Spargel
  • 20 Scheiben Prosciutto-Schinken
  • 2 EL Speiseöl
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Kräuterquark und Baguette
Anleitung
  1. Die Spargelstangen mit Wasser abwaschen.
  2. Dann die Stangen mit jeweils einer Scheibe Prosciutto-Schinken großflächig umwickeln.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Schinkenspargel unter Wenden etwa 15 Minuten braten (bei mittlerer Hitze) - bis der Schinken schön knusprig und der Spargel weich ist.
  4. Die Spargelstangen in der Pfanne mit etwas Pfeffer bestreuen.
  5. Danach noch etwas abkühlen lassen und zusammen mit Kräuterquark und Baguette servieren.

 

Ich hoffe, ihr werdet diese beiden Rezepte lieben! Wenn ihr auf der Suche nach noch mehr Rezepten mit Spargel seid, schaut doch mal hier vorbei.

 

0 comment

Das könnte dich auch interessieren...

Leave a Comment

Rate this recipe: