Saftige Oreo-Brownies

Date

Ihr kennt ganz bestimmt die leckeren schokoladigen Oreo-Kekse, die man in Kombination mit einem Glas Milch isst. 😉 Ich liebe diese Kekse sehr und habe jetzt ein super Rezept damit ausprobiert: saftige Oreo-Brownies. Die sind wirklich oberlecker und ein absolutes Muss für alle Schokoladen- und Oreo-Fans.

 

Saftige Oreo-Brownies
Saftige Oreo-Brownies

 

Schokoladen-Explosion

Was sagt ihr zu saftigen Brownies, in deren Teig sich leckere Oreo-Brösel tümmeln und die durch jede Menge Kakaopulver extra schokoladig sind? Obendrauf genehmigen wir den Brownies noch ein paar extra Stückchen der Oreo-Kekse. 😉 Glaubt mir, die Kombination aus Brownies, Schokolade und Oreo-Keksen ist einfach HIMMLISCH!

 

Saftige Oreo-Brownies
Saftige Oreo-Brownies

 

Die Oreo-Brownies sind:
  • super saftig
  • schnell gemacht
  • extra schokoladig.

 

Wenn ihr Oreo-Kekse und Schokolade mögt, werdet ihr die saftigen Oreo-Brownies lieben.

Saftige Oreo-Brownies
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 12
Zutaten
  • 110 g Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 35 g Back-Kakaopulver
  • 60 g Mehl
  • 1 Orise Salz
  • 18 Oreos
Anleitung
  1. Das Öl, den Zucker und die beiden Eier mit einem Schneebesen verrühren. Dann den Kakao, das Mehl und das Salz dazugeben und alles glatt rühren.
  2. Oreo-Kekse mit den Händen zerbröseln und in den Teig mischen.
  3. Dann den Teig in eine Brownie-Backform geben (ca. 20 x 20 cm) und mit einem Messer glatt streichen.
  4. Die 6 übrigen Oreo-Kekse ebenfalls zerbröseln und auf dem Teig verteilen. Für 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen backen.
  5. Die Brownies herausnehmen, auf dem Rost abkühlen lassen und dann in kleine Stücke (ca. 12) schneiden. Mit einem Glas Milch servieren.

 

Ihr wollte noch mehr Rezepte mit Oreo-Keksen ausprobieren? Dann wären vielleicht die Oreo-Muffins oder das Oreo-Schichtdessert genau das Richtige!

2 Kommentare zu „Saftige Oreo-Brownies“

    1. eineportionglueck

      Hallo Bettina
      dann sind die Oreo-Brownies genau das Richtige für ihn. 😉
      Liebe Grüße
      Viktoria

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: