Sommerlicher Bulgursalat mit Feta

Date

Juhu, endlich hat es der Sommer zurück geschafft! Bei den heißen Temperaturen ist ein frischer, sommerlicher Bulgursalat einfach perfekt. Ich habe das Rezept bereits letztes Jahr im Sommer entdeckt und seitdem ernähre ich mich an den heißen Tagen fast ausschließlich von Bulgursalaten in sämtlichen Variationen. Ok. Bulgursalat und Eis. 😉 Bulgur, Feta und frisches Gemüse klingt nach der perfekten Kombination, oder?

 

Bulgursalat – perfekt für heiße Tage

Aber wisst ihr, was noch besser ist? Der Bulgursalat lässt sich super schnell zubereiten und schmeckt auch an den nächsten Tagen noch gut. Also wenig Zeit an heißen Sommertagen in der Küche und gleichzeitig maximaler Genuss! Bulgursalat ist einfach perfekt und herrlich erfrischend, wenn es draußen zu heiß ist für warmes Essen.

 

Sommerlicher Bulgursalat mit Feta
Sommerlicher Bulgursalat mit Feta

 

Pimp your Bulgursalat

Natürlich könnt ihr den Bulgursalat ganz nach eurem Belieben verfeinern. Wie wäre es zum Beispiel mit getrockneten Tomaten, Zucchini oder Frühlingszwiebeln? Auch geröstete Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne passen super.

 

Schnell, erfrischend und lecker – der sommerliche Bulgursalat mit Feta ist perfekt an heißen Tag, für Picknick, Grillen oder Schwimmbad! Unbedingt ausprobieren!

Sommerlicher Bulgursalat mit Feta
 
Vorbereitung
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 Tasse Bulgur
  • 1 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 50 g Kirschtomaten
  • 200 g Fetakäse
  • 1 gelbe Paprika
  • ½ Gurke
  • Fürs Dressing: 4 EL Balsamico, Kräutersalz, 1 TL Honig, etwas Zitronensaft
  • Minze oder andere Kräuter nach Belieben
Anleitung
  1. Zuerst eine Tasse Bulgur in der doppelten Menge Wasser und der Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Bulgur 10-15 Minuten quellen lassen.
  2. Währenddessen die Tomaten halbieren und den Feta, die Paprika und die Gurke in kleine Stücke schneiden und alles in eine Schüssel geben.
  3. Wenn der Bulgur abgekühlt ist, mit den anderen Zutaten in der Schüssel vermischen und Dressing und frische Kräuter dazugeben.
  4. Den Rest in den Kühlschrank geben und am nächsten Tag kalt genießen - schmeckt besonders erfrischend!

 

Noch mehr sommerliche Salate gefällig? Wie wäre es dann mit dem Sommer-Salat mit Erdbeeren und Ziegenkäse? Auch herrlich erfrischend ist der Spargel-Rucola-Salat mit Erdbeeren!

Ich hoffe, ihr genießt die heißen Tage und behaltet trotzdem einen kühlen Kopf!

Logo-Symbol

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: